11.03.2018. Es ist wieder einige Zeit vergangen seit der letzten Lageinformation vom August 2017. Wirklich viel Neues gibt es aber auch nicht zu vermelden. Daher nur zusammengefasst:

Zwischen August und Dezember war ich so gut wie gar nicht erreichbar wegen Vorbereitung der schriftlichen Prüfungen. Im Januar wollte ich einige Vorhaben in diesem Jahr beginnen bzw. ihren Grundstein für später legen, war dann aber pünktlich zum 2. Januar und dann den gesamten Monat über derart krank, dass ich weder beruflich noch privat zu irgendetwas zu gebrauchen war. Seit Februar und bis Mitte Mai bin ich bei einem neuen, weit entfernten Arbeitgeber tätig und bereite mich auf die mündlichen Prüfungen vor.

In einer perfekten Welt werde ich dann erstmal ab Ende Mai wieder mehr Zeit für alles mögliche haben. Mindestens bis dahin wird sich die Lage an der Webseite und an weiteren Vorhaben voraussichtlich nicht wesentlich verändern. Ab Mai ist jedoch eine massive Aufrüstung in der technischen Ausstattung geplant. Mit (voraussichtlich) neuer Zeit und neuer Ausstattung werde ich mich ab Mai wieder den Themen Gaming, Videobearbeitung und Community widmen können. Ich bin jedoch zuversichtlich, was die Zukunft bringt.

Daneben verändere ich zurzeit einige kleinere Sachen an der Webseite hier. Ich habe die Blog-Empfehlungen rechts, das seit geraumer Zeit verbuggte Forum sowie alle Beiträge aus der Kategorie "Einsätze & Galerie" gelöscht, da es ja meine Absicht ist, die Webseite künftig zu einem reinen Blog hin umzubauen.

Weiteres bei einer neuen Lage.

11.08.2017. Es gibt einiges Neues zu vermelden:

1. Ich habe mir einiges technisches Equipment neu beschafft (Rode NT1A inkl. Zubehör für insg. einige hundert Euro), um künftig Videos mit einer heute standardgemäßen Tonqualität produzieren zu können. Die Installation, Einrichtung sowie die Beschaffung eines Tonprogramms steht noch aus (ich habe bisher Audacity ins Auge gefasst).

2. Ich habe damit begonnen, das ganze 3,5 Terabyte umfassende Videomaterial zu sichten und die Aufnahmen, welche zwar nicht veröffentlicht werden, aber zu schade zum bloßen Löschen sind, "weg zu produzieren", um so wieder mehr Aufnahmekapazitäten zu schaffen.

3. Meine Absicht ist es überdies zu prüfen, ob meine bisherigen technischen Probleme ihre Ursachen in einer "unzweckmäßigen Organisation" meiner Festplatten haben könnten. Sollte dem so sein, würde ich nicht zwingend einen gänzlich neuen PC benötigen (obgleich er annähernd 5 Jahre alt ist), da ich bisherige Simulationen dann dennoch wieder halbwegs performant aufnehmen könnte.

4. Ich schließe es nicht aus, dass ich meinen PC seit vielen Jahren erstmals wieder formatieren werde, um so unnötigen Datenspeck loszuwerden.

Und 5. habe ich ganz aktuell begonnen, eine (diese hier) von mehreren Webseiten bei einem neuen Webanbieter neu aufzusetzen, um die andauernden Probleme der Erreichbarkeit beim bisherigen Anbieter (1blu) zu lösen und eine angemessene Verfügbarkeit der Webseiten sicherzustellen. Zugleich war es ohnehin meine Absicht, diese Webseite hier in gewisser Hinsicht umzugestalten, nämlich viele ursprüngliche Content-Vorhaben für Anubiswaechter.de zur Kampfgruppe Adler hin zu verlagern, und so Anubiswaechter.de zu einem reinen Blog umzugestalten. Diese Webseite hier, mit all ihren insb. internen Inhalten, wird dann nach der Domainumschaltung mir noch einige Zeit als Content-Backup dienen, irgendwann aber gelöscht werden.

Weiteres dann alsbald nach Durchführung.

15.03.2017. Aufgrund von länger anhaltenden technischen Problemen bei der Verfügbarkeit ist es meine Absicht, zu einem neuen Anbieter zu wechseln und die Online Services (wie auch diese Webseite) umzuziehen. Da viele Seiten dieser Webseite seit Anbeginn im Entwurfsstadium sind, also intern sind, und mein Fokus wie gesagt bei der Kampfgruppe Adler liegen, fehlt dieser Webseite hier ehrlich gesagt ein aktueller Zweck. Ich prüfe daher, ob ich die Webseite neuaufsetze und zu einem reinen Blog umbaue, wo ich dann nur gelegentlich und nur bei hinreichendem Anlass Beiträge verfassen würde.

18.12.2016. Kurze Meldung zwischendurch: Zurzeit habe ich beruflich wieder viel zu tun (Vorweihnachtszeit hin oder her) und muss daher Prioritäten bei meiner Freizeitgestaltung setzen. Diese liegen derzeit fast ausnahmslos bei der Kampfgruppe Adler. Ich kann daher zurzeit nicht sagen, wann die Webseite im Wesentlichen weiter entwickelt wird.

23.09.2016. Ich überarbeite derzeit noch einmal die Videogalerie auf der Webseite, um die Ladezeiten der einzelnen Seiten zu verringern.

27.06.2016. Wie bereits seit einigen Monaten zu beobachten war, wurden die Permalinks der von mir bei Facebook hochgeladenen Bilder verändert, weshalb sämtliche Bildergalerien nun nicht mehr korrekt angezeigt werden. Ich habe daher diesen Bereich vorerst deaktiviert, bis ich eine praktikable Lösung gefunden habe.

16.05.2016. Nach langer Zeit des Schreibens habe ich nun die ersten Seiten 'Über mich' fertiggestellt. Weitere Informationen werden in Zukunft folgen.

12.04.2016. Auf https://dev.arma3.com/post/oprep-visual-upgrade gibt es einen Bericht von Bohemia Interactive zu den neuen Grafikverbesserungen sowie beeindruckende Vergleichsbilder. Das Grafik-Update ist bereits im Dev-Build verfügbar.

04.04.2016. Mit nur leichter Verspätung wurde soeben die neue Webseite der Kampfgruppe Adler veröffentlicht:
www.kampfgruppe-adler.de

14.03.2016. Ich habe einige Blog-Beiträge passenderen Kategorien zugeordnet und im Bereich "Galerie & Einsätze" den Unterpunkt "Einsatzberichte" freigeschaltet. Im Übrigen erarbeite ich aus aktuellem Anlass gerade ein neues Social Media Konzept. Dazu und weitere aktuelle Hintergründe werde ich in einem gesonderten Blog-Eintrag näher erläutern. Weiteres in Kürze.