Home  |  Login

     

Archiv alter Blog-Beiträge

In diesem Archiv sind einstweilen alle alten Beiträge des Blogs enthalten, welche ich im Zeitraum der Jahre von 2014 bis 2018 veröffentlicht habe. Die alte Kategorisierung wurde aufgehoben, da sie unzweckmäßig war. Die neuen Beiträge sind seit 2019 nun im neuen Blog enthalten.

Meine Absicht ist es, die alten Beiträge dahingehend zu überprüfen, ob sie noch Sinn ergeben. Dies ist bspw. nicht mehr der Fall, bei Beiträgen, in denen ich im Wesentlichen ein Video eines Dritten diskutiere, und dieses Video ist mittlerweile gelöscht und ich kann den Sinnzusammenhang auch sonst nicht wieder herstellen. Auch sind viele verlinkte Bilder gelöscht oder verschoben und werden deshalb nicht weiter angezeigt. Auch in formaler Hinsicht (Fragen der Formatierung und Gliederung etc.) ist eine Überarbeitung geboten, damit die alten Beiträge sich weiterhin in das neue Konzept meines Blogs einfügen.

Soweit ich eine sinnvolle Integration sicherstellen kann, werde ich demzufolge die alten Beiträge schrittweise migrieren. Alle anderen Beiträge werden sodann endgültig gelöscht.

Komplexe Simulationen mit VR?

Geschrieben von Anubiswaechter am . Veröffentlicht in Blog-Archiv

TrackIR als Headtracking-System ist seit vielen Jahren bei vielen anspruchsvollen Spielern im Einsatz. So auch bei mir. Doch nun ist VR seit einiger Zeit auf dem Vormarsch und wird immer populärer. Bisher hielt ich davon jedoch nicht sonderlich viel, da viele Simulationen eine sehr komplexe Steuerung erfordern.

Bisher war ich der Auffassung, jedes über einen Controller hinausgehende Eingabegerät würde sich nicht mit VR vertragen. Aufgrund dessen aber, dass wie im Video zu sehen auch die Handbewegungen erfasst, also "getrackt" werden können, würde das in absehbarer Zeit zumindest bei Flugsimulationen das beschriebene Problem lösen und eine komplexe Simulation wie DCS steuerbar machen.

Bei komplexen Simulationen wie ArmA 3 mit Mods sehe ich jedoch auch zurzeit keine marktfähige und überzeugende Lösung.