Folge mir auf:   Facebook   Google+   Twitter   YouTube

  FAQ  |  Spenden

ArmA 3 | Lehrübung "Tactical Combat Casualty Care" (17.05.2015)


Dieses Video ist ein Ausschnitt einer Lehrübung vom 17.05.2015 und zeigt den praktischen Teil der "taktischen Verwundetenversorgung im Gefecht" (engl. Tactical Combat Casualty Care bzw. kurz: TCCC) mit den drei Phasen: "Care under Fire" (Ersthilfe unter Beschuss), "Tactical Field Care" (Ersthilfe außerhalb Beschusses) und "Tactical Evacuation Care" (Ersthilfe beim Abtransport).

Zentrale Übungsinhalte waren dabei:
- das richtige Reagieren unter Feindbeschuss,
- die richtige Behandlung von Verwundeten und
- die Anforderung des Forward Air MedEvacs mithilfe eines 9-Liners.

Daneben wurde erstmals das Advanced Medical System von ACE3 getestet.

Dazu war die Übungslage wie folgt:
Es wird (aufgrund der Gefechtsaufklärung eigener Teile) vermutet, dass gegnerische Kräfte entlang eines Versorgungsweges Kampfmittel vergraben haben. Unser Auftrag war es, einen sog. IED Sweep durchzuführen, also entlang des Versorgungsweges die IED-Lage zu klären und ggf. vorhandene Kampfmittel zu räumen. Als Unterstützung stand ein Forward Air MedEvac (ein Hubschrauber zur medizinischen Evakuierung von Verwundeten) zur Verfügung.

Die feindlichen KI-Einheiten wurden überwiegend vom Übungsleiter übernommen, also menschlich gesteuert.